Wieso beginnt man mit Rollschuh fahren? 

 Wer inspiriert dich? Lerne die Skater kennen. 

Jenny Peters 

Leipzig, Deutschland

  • shred berry
  • Jenny

Seit wann skatest du?

Sommer 2016

Wieso hast du angefangen zu skaten? Warum Rollschuhe?

Über eine Freundin bin ich zum Roller Derby gekommen. Schnell wurde mir klar, dass dies nicht mein Sport ist und ich mich arbeitsbedingt nicht an feste Trainingszeiten halten kann. Die Faszination Rollschuhe ist geblieben und durch einen skateboardfahrenden Freund entwickelte sich alles andere :)

Was fährst du am liebsten?

Was fährst du für ein Setup?

Moxi Jack Boots, Powerdyne Revenge Plate und Discoblox, besitze aber auch ein Setup mit CIB Slider und einer rollline Blaster Plate Am liebsten weiche, schmale Rollen wie die Octo Fothon wheels

Wer oder was beeinflusst dich als Skater?

Durch Instagram kann man sehr viele Tricks bei anderen Skatern sehen und dementsprechend auch ausprobieren. Angefangen habe ich durch ein Video von Estrojen. Sie ist eine wahnsinnig tolle Skaterin und beeindruckt mich in jedem ihrer posts. Ansonsten schaue ich mir viel von meinen Skateboard Freunden ab, viele Tricks ähneln sich im Bewegungsablauf

Bist du auf Instagram/Facebook aktiv? Wenn ja, warum?

Auf instagram mittlerweile ziemlich viel. Da ich anfangs keine anderen Rampskaterinnen kannte und es in Leipzig niemanden gab,muss ich irgendwie an Tricks kommen. Instagram ist da eine gute Möglichkeit.. Mittlerweile bekomme ich viel positives Feedback auf meine posts, das pusht natürlich enorm! Aber man muss schon aufpassen,dass es nicht zur Sucht wird :)

 

Teile deine Gedanken...

Miniramp & Street

Was sind deine liebsten Spots?

Street und DIY Spots aufgrund der Schwierigkeit und neuen Herausforderungen.Miniramp weil es mir extrem viel Spaß macht und ich nicht so ängstlich bei neuen Tricks binBowls, weil es manchmal sehr schwierig ist eine gute line zu finden, um perfekt durch zu pushen. Hat man diese gefunden, machts doppelt und dreifach Spaß!

Was für einen Tipp gibst du einem Newbie?

Los rollen, Spass haben und am Anfang die Schutzausrüstung nicht vergessen :)

Ich bin froh mit dem Roller Skaten begonnen zu haben, es macht mich Selbstbewusster als je zuvor und zeigt mir Grenzen auf, mit denen ich vorher nicht konfrontiert war (sowohl körperlich als auch mental). Das Wichtigste ist Spaß zu haben und sich persönlich weiterzuentwickeln. Man sollte respektvoll mit allen anderen Sportarten,die im Park vertreten sind umgehen..In diesem Sinne SKATE don't HATE !

  • Moxi Jack Boots
  • Powerdyne Revenge Plate
  • Discoblox
  • Chaya Park Skates
  • Plate
  • Discoblox
  • Moxi Jack Boots
  • Rollline Blaster Plate
  • CIB - Sliders

 Jenny`s local Spots 

Kontakt-Adresse:

Nami Kressebuch
Obstgarteweg 12
5040 Schöftland
Schweiz

E-Mail:
tsunami.contact@rollerskateeurope.com